13. Dezember 2022
  • Bergbauunternehmen übergibt insgesamt 12.000 Euro
  • Soziales Engagement gewürdigt

Zeitz. Die Adventszeit ist die Zeit für Aufmerksamkeiten. Wie in den Jahren zuvor unterstützt MIBRAG mit der Aktion Weihnachtsscheck engagierte Vereine und Organisationen aus dem Mitteldeutschen Revier. Am 12. Dezember 2022 wurden sechs Schecks in einer Gesamthöhe von 12.000 Euro an die Empfänger übergeben. Anstelle der üblichen Geschenke für Geschäftspartner zum Weihnachtsfest kommen die Weihnachtsgaben jeweils drei Vereinen aus Sachsen-Anhalt und aus Sachsen zugute, die sich um das Wohl von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren verdient gemacht haben.

  • Arche Pegau – Christliches Sozialwerk und Lebenshilfe e. V. für die Vereinsarbeit
  • SV Elstertrebnitz e. V. zum Wiederaufbau des Sportlerheimes nach Brand 2022
  • Geschichtswerkstatt Neukieritzsch e. V. zur Förderung der Heimatpflege
  • Lebenshilfe Weißenfels e. V. zur Unterstützung der Vereinsarbeit
  • Offener Treff Zeitz der Volkssolidarität zur Unterstützung der Sozialarbeit
  • Tafel des Christlichen Jugenddorfwerkes in Zeitz

„Seit nunmehr 27 Jahren würdigt MIBRAG mit der Aktion Weihnachtsscheck das Engagement von Vereinen, Verbänden und Organisationen aus der Region“, sagt die Direktorin Kommunikation und Unternehmensorganisation Sybille Weidner und fügt hinzu: „Es ist uns ein Bedürfnis, auf diese Weise die ehrenamtliche Arbeit der Einrichtungen zu unterstützen.“

Die Übergabe der Weihnachtsschecks fand in der Arche Pegau in Pegau statt. © MIBRAG Ingo Köcher

Die Übergabe der Weihnachtsschecks fand in der Arche Pegau in Pegau statt. © MIBRAG Ingo Köcher

Zurück zur Übersicht