• Ausbildung
  • Überall

MIBRAG mbH

Geomatiker/-innen widmen sich der Erfassung, digitalen Verarbeitung und Darstellung von geographischen Informationen der Erdoberfläche. Ihr Arbeitsumfeld ist von moderner Technik und zukunftsweisenden, digitalen Technologien geprägt. Für die Erfassung der Geodaten wenden sie Methoden der Vermessung und Fernerkundung an. Anschließend führen sie Prüfungen auf Aktualität, Genauigkeit und Vollständigkeit der erfassten Geodaten durch.

Ein weiterer Schwerpunkt ihres Tätigkeitsfeldes liegt in der Aufbereitung, Analyse und Präsentation der Daten. Hierzu zählen Flächen- und Volumenberechnungen, Informations-verschneidungen mit anderen Daten, Kartenerstellungen sowie die Einbindung der Informationen in Web-Portale. Sie beraten Kunden hinsichtlich der Aufbereitung und Nutzung geographischer Informationen.

Voraussetzungen

  • Hochschulreife oder guter bis sehr guter Realschulabschluss
  • Interesse an Mathematik und Geographie
  • Räumliches Vorstellungsvermögen und Orientierungssinn
  • Kreativität und Fähigkeit zur Abstraktion
  • Sorgfalt und Selbstständiges Arbeiten

Dauer/Abschluss

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Sie endet mit der Abschlussprüfung vor einem Prüfungsausschuss des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt.

Ausbildungsinhalte

  • Erfassung und Beschaffung von Geodaten
  • Wahl des geeigneten Messverfahrens
  • Planung und Durchführung der Messung/Datenmanagement
  • Verarbeitung und Aufbereitung der Geodaten in unterschiedlichen Formaten
  • Aufbau und Nutzung von Geoinformationssystemen
  • Übertragung der Geodaten in Karten, Präsentationsgrafiken oder multimediale Produkte
  • Verwendung von Methoden der visuellen Kommunikation
  • Durchführung von Kundenaufträgen sowie Kundenberatung
  • Anwendung von Rechts- und Verwaltungsvorschriften






    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    Zurück zur Übersicht