Webseite MIBRAG

Die Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH (MIBRAG) steht als innovatives Energieunternehmen mit Sitz in Zeitz (Sachsen-Anhalt – 30 Minuten südlich von Leipzig) mit rund 1.400 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen für Tradition und Strukturwandel im Industrieland Deutschland gleichermaßen. Mit den derzeitigen Hauptgeschäftsfeldern Gewinnung und Verkauf von Braunkohle befindet sich MIBRAG im Transformationsprozess zu einem modernen Energiedienstleister und bringt sich mit Know-how und Projekten für eine zukunftsweisende Energiewende ein. Hierfür suchen wir zur Unterstützung einen

 Steiger – Tagebaugeräte (m/w/d)

im Bereich Bergbau –Tagebaugeräte Tagebau Schleenhain/Tagebau Profen ab 1. Juli 2022 jeweils an den Standorten Schleenhain und Profen

Registriernummer: 32/2022 (intern und extern)

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die Organisation und Regelung von Betriebsabläufen im Tagebau,
  • Umsetzung des Arbeitsschutzmanagements,
  • Steuerung und Überwachung des Einsatzes und des Betreibens der Tagebaugeräte nach vorgegebenen Einsatztechnologien und Qualitätsparametern,
  • personelle Verantwortung der unterstellten Mitarbeiter (m/w/d) sowie Erstellung und Überwachung der Personaleinsatzplanung,
  • Übernahme der Betriebs- und Bergaufsicht als Unternehmeraufsichtsperson,
  • Durchführung von Unterweisungen von Mitarbeitern (m/w/d),
  • Durchführung von Erstuntersuchungen bei Unfällen und Ereignissen,
  • Koordination des Einsatzes von Hilfsgeräten.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Meisterausbildung, optional Fach- oder Hochschulabschluss,
  • abgeschlossene Ausbildereignungsprüfung,
  • Bereitschaft zum Schichtbetrieb (4-Brigade-Dreischichtsystem),
  • möglichst mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Tagebaugeräte,
  • Personalführungskompetenz,
  • selbstständige, gewissenhafte und wirtschaftliche Arbeitsweise,
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit,
  • Kenntnisse im Einsatz mobiler Technik,
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft,
  • Bereitschaft zur Weiterbildung,
  • ausgeprägtes Verständnis und Engagement für alle Themen der Arbeitssicherheit,
  • Führerschein PKW, LKW wünschenswert.

Unser Angebot:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis,
  • attraktive tarifliche Vergütung inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeld,
  • eine 37-Stunden-Woche im Schichtbetrieb mit Jahresarbeitszeitkonto,
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr, zuzüglich sind der 24.12. und der 31.12. arbeitsfrei,
  • betriebliche Altersvorsorge sowie erhöhte Einzahlung in die Rentenkasse,
  • Gesundheitsprogramme (Gesundheitstage, Sportangebote, Fitnessraum),
  • Entwicklungsmöglichkeiten durch weit gefächerte Weiterbildungsangebote,
  • kostenlose Parkplätze,
  • Kantine vor Ort,
  • jährliches Familienfest.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bevorzugt als ein PDF-Dokument per E-Mail oder alternativ per Post an:

Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH
Personalabteilung (Frau Sabine Krieg)
Glück-Auf-Straße 1
06711 Zeitz

bewerbungen@mibrag.de
www.mibrag.de






    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    Zurück zur Übersicht