• Stellenangebote
  • Zeitz

Webseite MIBRAG

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

im Bereich Bergbau – Tagebaugeräte zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort in Profen und Schleenhain

Registriernummer: 70/2021 (intern/extern)

Ihre Aufgaben:

  • Verrichtung von Kontrollgängen auf dem Tagebaugroßgerät,
  • Überwachung speziell der mechanischen Förder- und Gewinnungsanlagen (z. B. Getriebe, Lauf der Bänder und Trommeln),
  • Durchführung von Wartungs- und Reinigungsaufgaben.

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene gewerbliche/technische Berufsausbildung,
  • Praxis in der Bedienung bzw. Instandhaltung von Tagebaugroßgeräten,
  • Berechtigung für Tagebaugroßgeräte bzw. die Befähigung und Bereitschaft zum kurzfristigen Ablegen einer entsprechenden Gerätefahrprüfung,
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität,
  • Teamfähigkeit, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise,
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit,
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und Ausbildung auf Hilfstechnik (Planierraupe, Lader, Kipper),
  • Interesse an und Engagement in Fragen der Arbeitssicherheit,
  • Führerschein PKW.

Unser Angebot:

  • unbefristetes/befristetes Arbeitsverhältnis,
  • attraktive tarifliche Vergütung inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeld,
  • eine 37-Stunden-Woche,
  • Jahresarbeitszeitkonto,
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr, zusätzlich werden Ihnen der 24.12. und der 31.12. geschenkt,
  • wir zahlen für Sie mehr in die Rentenkasse plus betriebliche Altersvorsorge,
  • kostenlose Parkplätze,
  • Kantine vor Ort,
  • jährliches Familienfest,
  • Gesundheitsprogramme (Gesundheitstage, Sportangebote, Fitnessraum),
  • Entwicklungsmöglichkeiten durch weit gefächerte Weiterbildungsmöglichkeiten (auch im eigenen Ausbildungszentrum).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bevorzugt als ein PDF-Dokument per E-Mail oder alternativ per Post an:

Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH
Personalabteilung (Frau Sabine Krieg)
Glück-Auf-Straße 1
06711 Zeitz

bewerbungen@mibrag.de
www.mibrag.de






    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    Zurück zur Übersicht