Webseite MIBRAG

Im Unternehmensverbund sucht die MIBRAG für die NORGAM einen Geschäftsführer (m/w/d). Die NORGAM (Norddeutsche Gesellschaft zur Ablagerung von Mineralstoffen mbH) betreibt am Standort in Büddenstedt (Schöningen) eine Deponie für Mineralstoffe. Die Fokussierung auf mineralische Abfälle garantiert ein höchstes Maß an Sicherheit und Umweltverträglichkeit.

Geschäftsführer (m/w/d) der NORGAM für Entsorgungswirtschaft mit Schwerpunkt Mineralstoffablagerung

zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort in 38372 Büddenstedt

Registriernummer: 28/2022 (intern/extern)

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung und Umsetzung des strategischen Konzepts zur Weiterentwicklung und Stärkung des Standortes, unter Einbindung der Aktivitäten der Gesellschafter,
  • technische, kaufmännische und personelle Steuerung des Deponiebetriebs in Büddenstedt, zunächst zusammen mit einem weiteren Geschäftsführer,
  • eigenverantwortliche Akquise und Abwicklung von Entsorgungsprojekten,
  • Vertragsverhandlungen,
  • ständige Erkundung von Entwicklungen und Möglichkeiten in den Bereichen Technik, Prozessoptimierung und Effizienzsteigerung,
  • Kontaktpflege zu den regionalen und überregionalen Partnern,
  • Berichtswesen direkt an die Gesellschafter,
  • Annahmeprüfung und Beurteilung der Ablagerungsfähigkeit von Abfällen,
  • Vergabe und Überwachung von Deponiebaumaßnahmen.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften oder der Betriebswirtschaftslehre mit fundiertem Fachwissen aus der Abfallwirtschaft,
  • einschlägige Berufserfahrung im Stoffstrommanagement, idealerweise für mineralische Abfälle; regionale Marktkenntnisse; Kenntnisse der abfallrechtlichen Vorschriften und der gesetzlichen Regelungen für Deponien,
  • fundierte Führungserfahrung und Umsetzungsstärke,
  • ausgeprägte Chancenorientierung bei hohem Risiko- und Compliancebewusstsein,
  • sichere Kenntnisse in MS Office (Word, Excel, PowerPoint) und Erfahrung mit Datenbanken,
  • Kommunikationsstärke, Akquise- und Verhandlungsgeschick sowie Kundenorientierung,
  • ausgeprägtes Verständnis und Engagement für alle Themen der Arbeitssicherheit,
  • Führerschein PKW.

Ihre Vorteile:

  • eine abwechslungsreiche und verantwortliche Geschäftsführeraufgabe mit weitem Raum für Eigeninitiative,
  • kollegiales Team und kurze Entscheidungswege,
  • ein Dienstfahrzeug zur privaten Nutzung,
  • attraktive Vergütung inklusive Bonusvereinbarung, betriebliche Altersvorsorge.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bevorzugt als ein PDF-Dokument per E-Mail oder alternativ per Post an:

Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH
Personalabteilung (Frau Anja Rothe)
Glück-Auf-Straße 1
06711 Zeitz

bewerbungen@mibrag.de
www.mibrag.de






    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    Zurück zur Übersicht