Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Zur Datenschutzerklärung

Nachrichten

| Nachrichten

IHK ehrt drei Prüfer der Aus- und Weiterbildung bei MIBRAG

Profen. Drei Prüferinnen und Prüfer der Aus- und Weiterbildung sowie der Sach- und Fachkunde aus dem MIBRAG-Ausbildungszentrum sind für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet worden. Zu den Geehrten gehören Heike Herrmann für 20 Jahre sowie Steffen Bartholomäi und Mario Schneider für jeweils 10 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit als Prüfer. Die bronzenen und silbernen Ehrennadeln und Ehrenurkunden der IHK Halle-Dessau wurden am 4. Juni 2019 in Halle überreicht. Im Burgenlandkreis erhielten insgesamt 18 Prüfer die Ehrung.

 

„Ehrenamt ist Ehrensache, aber beileibe keine Selbstverständlichkeit“, würdigte IHK-Vizepräsident Jens-Uwe Jahnke die Arbeit der rund 1.300 Prüfer in der IHK. Allein im vergangenen Jahr nahmen sie insgesamt 12.800 Abschluss-, Zwischen-, Fortbildungs-, sowie Sach- und Fachkundeprüfungen ab. Das sind im Schnitt rund 50 pro Arbeitstag.

 

MIBRAG gehört zu den besten Ausbildungsadressen im Kammerbezirk. Dem Bergbauunternehmen aus Zeitz wurde im vergangenen Jahr bereits zum vierten Mal das Gütesiegel „Top-Ausbildungsbetrieb“ verliehen. Im Jahresdurchschnitt betreuen elf Ausbilder etwa 140 Auszubildende in den Berufen Industriemechaniker, Elektroniker, Maschinen- und Anlagenführer, Kauffrau/-mann für Büromanagement, Zerspanungsmechaniker und Chemielaborant.


Zurück zur Übersicht