Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Zur Datenschutzerklärung

Nachrichten

| Nachrichten

MIBRAG fördert HHL Studenten mit Deutschlandstipendium

Das deutsche Bergbauunternehmen MIBRAG unterstützt den HHL Studenten Niclas Lindemann seit September 2018 mit dem Deutschlandstipendium. Das ist das sechste Mal, das MIBRAG das Deutschlandstipendium mitfinanziert. Niclas Lindemann setzte sich nicht nur mit seinen außerordentlich guten Studienleistungen, sondern auch mit seinem Engagement im Rahmen der Accelerate Conference gegen andere Bewerber durch.

Das Deutschlandstipendium wird an Studierende aller Nationalitäten vergeben, die an deutschen Hochschulen immatrikuliert sind und die herausragende Studienleistungen erwarten lassen. Als Förderkriterien des einjährigen Stipendiums zählen außerdem gesellschaftliches Engagement und die Überwindung besonderer biografischer Hürden, zum Beispiel aus familiären oder kulturellen Gründen.

„Die Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH, MIBRAG, schafft Dank kontinuierlicher Investitionen in moderne Technik nachhaltig wirkende wirtschaftliche, gesellschaftliche und soziale Werte im Länderdreieck Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen. Dazu gehören für uns auch die Förderung einer qualifizierten Ausbildung und eine langfristige regionale Wertschöpfung. Mit dem Deutschlandstipendium an der HHL unterstützt MIBRAG die Business-Manager von morgen“, so Steffen Redlich, Ausbildung/Personalentwicklung bei MIBRAG.


Zurück zur Übersicht