Diese Website benutzt einen Webanalysedienst und verwendet Cookies. Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu?

Nachrichten

| Nachrichten

Sich selbst ein Bild machen

Fast 6.400 Besucher bei MIBRAG in 2017

Schweizer, Chinesen, Mongolen und US Amerikaner, aber vor allem Schülerinnen und Schüler aus der Region kamen 2017 zu Besuch, um sich über MIBRAG und die Arbeit der Bergleute zu informieren. Mehr als die Hälfte der Gäste kamen aus Bildungseinrichtungen. Aber auch Firmen, Vereine und Vertreter aus der Politik nutzen das Angebot, MIBRAG als einen der größten Arbeitgeber und Top-Ausbildungsbetrieb in der Region kennenzulernen. Mit fast 6.400 Gästen hatte der Besucherdienst wieder gut zu tun, um die Interessenten fachkundig durch die Tagebaue, Veredlungsanlagen und das Ausbildungszentrum zu führen. Wie in den Jahren zuvor waren vor allem die Besuchstermine vor den Ferien in den Monaten Mai, Juni und September schnell ausgebucht. Auch in diesem Jahr bleibt die Besucherbetreuung ein wichtiges Instrument der Öffentlichkeitsarbeit, da der direkte Dialog eines der effektivsten Informationsmittel ist.


Zurück zur Übersicht